Hüttendienst gesucht

Für das exponiert liegende Leopold Happischhaus auf 1.925 m am Tennengebirgsplateau suchen wir eine/n verlässliche/n BetreuerIn, welche/r als BotschafterIn und VermittlerIn für das neue, innovative Selbstbewirtschaftungskonzept zuständig ist.

Zustieg:

  • Vom Gasthaus Stegenwald Paß-Lueg-Straße 7, 5451 Werfen (4 Stunden)
  • Alpiner Wanderweg von der Eisriesenwelt Werfen (3 Stunden)

Die Hütte ist vom August bis 30. September 2016 wieder geöffnet, jedoch nur eingeschränkt da die Umbauarbeiten noch nicht abgeschlossen sind.

 

Das neue Bewirtschaftungskonzept

Der Gast ist bei unserem neuen Bewirtschaftungskonzept hauptsächlich selbst für die laufenden Aufgaben im Betrieb der Hütte verantwortlich. Der Hüttendienst dient als Botschafter und Vermittler für das neue Selbstbewirtschaftungskonzept. Er hat die Möglichkeit in einer modernen Hütte mit Warmwasser, Strom und Dusche in einem eigenen Zimmer zu übernachten. Das Hüttendienstzimmer wird im Endausbau über eine eigene Nasszelle verfügen. Kostenpflichtige Lebensmittel sind bedingt vorhanden.

 

Vergütung:

Für denjenigen oder diejenige der/die sich für den Hüttendienst zur Verfügung stellt, ist die Übernachtung mit einer zusätzlichen Person und den eigenen Kinder kostenlos.

 

Aufgaben:

  • Informationstätigkeit  für den Gast über Aufgaben und Ablauf der Selbstbewirtschaftung
  • echnik kontrollieren
  • Kassenentleerung
  • Informationsweitergabe an den Betreiber über Lagerstand und Zustand der Hütte
  • Falls erforderlich grobe Reinigung

Eine genaue Checkliste für den Hüttendienst ist gerade in der Ausarbeitung.

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Salzburg
ANZEIGE
Angebotssuche