salzburg.naturfreunde.at

Salzburg fairantworten - Netzwerk Natur

Einzigartige Plattform in Salzburg gebildet – vier Organisationen, rund 90.000 Mitglieder und Unterstützer gegen Raubbau und Ausverkauf der Heimat.

Die Unterzeichnung der „Alpenkonvention“ in der Stadt Salzburg feiert im Herbst ihr 30-Jahre-Jubiläum. Sieht man sich heute die alpinen Regionen (nicht nur in Salzburg) an, gibt es wenig Grund zum Feiern. Zerstörung und Ausverkauf haben seither dominiert. Um diese negative Entwicklung zu stoppen, haben sich die Salzburger Organisationen von Naturfreunde, Alpenverein, Naturschutzbund und Fairkabeln – insgesamt rd. 90.000 Mitglieder und Unterstützer – zur Plattform „Salzburg fairantworten – Netzwerk Natur“ zusammengeschlossen. Basis für die gemeinsame Arbeit ist ein „Manifest“. Es ist (auch) ein Angebot an die Landespolitik, die Expertise dieser Vereine zu nutzen.

Das Manifest und weitere Informationen: https://www.fairantworten.at

Am Do. 15.April 2021 wurde die Plattform per Pressekonfernz offiziell vorgestellt und kann hier nachträglich angesehen werden. 

 

 

Weitere Informationen
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche