salzburg.naturfreunde.at

Abfahrtstechnitraining für Tourengeher/Innen

Ziel des Kurses ist die Verbesserung der Skiabfahrtstechnik auf der Piste und im Gelände

Abfahrtstechniktraining für TourengeherInnen am Kitzsteinhorn

Samstag, 30.11. bis Sonntag 1.12.2019

Ziel dieses Kurses ist die Verbesserung der Skiabfahrtstechnik auf der Piste und im Gelände bei unterschiedlichen Schneebedingungen. Nach einem anstrengenden Aufstieg mit den Skiern ist der Gipfel endlich erreicht.  Doch das schönste kommt erst – die Abfahrt! Damit diese in vollen Zügen genossen werden kann, ist eine gute Skiabfahrtstechnik Goldes wert. Und genau um die Verbesserung der Skiabfahrt, egal ob auf der Piste oder im Gelände, geht es in diesem Kurs. Direkt vom Ausstieg der Bergbahnen bzw. von den Pisten weg, stehen am Kitzsteinhorn eine große Anzahl an Freeride-Routen, Rinnen oder Geländeabfahrtmöglichkeiten zur Verfügung. Das Carven auf präparierten Pisten wird also Kurs genauso geübt, wie das Abfahren im Gelände bei unter- schiedlichen Schneebedingungen.

Voraussetzung: Mittlere bis gute Skifahrer Sichere Abfahrt auf roten Pisten.

Treffpunkt: 8.30 bei der Kassa vom Gletscherjet I

Kosten: € 127,- / Person im DZ

Leistung: ÜN/HP in DZ im Sport Hotel Kitz, Bruck an der Glocknerstr. zwei Tage rundum Betreuung, Skitechnikunterricht, Führung durch das Gletschergebiet, Erklärung LVS in Theorie und Praxis. Inhalte: Verbesserung der Skiabfahrtstechnik, Freies Skifahren im verspurten und unverspurten Gelände (ohne Aufstieg mit Fellen), Methodik der Bewegungsschulung: Fehler machen und verstehen, Lawinenkunde, Erkennen und beurteilen von Alpinen Gefahren, Bewegungsanweisungen und sportmotorischen Übungen im Schnee. Ausrüstung: Pistenski oder Tourenski, Skihelm, Passende Kleidung für das Hochgebirge, wenn vorhanden: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Trinkflasche, Wettervorhersage beobachten.

Referat Wintersport, Maidorfer Wolfgang

Gletscherbahnen Kaprun

Kontakt

Naturfreunde SALZBURG

Downloads

Mitglied Werden
ANZEIGE